• Auto parts

Autoteile

  • Managed 24*1000Base T(X) + 4*1000 /10000Base SFP fiber optic port Ethernet Switch

    Managed 24*1000Base T(X) + 4*1000/10000Base SFP Ethernet Switch mit Glasfaseranschluss

    24* 10/100/1000Base-T(X)-Ethernet-Ports und 4*1000Base-FX- oder 10GE-SFP-Glasfaser-Ports.
    Unterstützt Ethernet-redundantes Ringprotokoll (Wiederherstellungszeit ≤ 20 ms)
    Die Wire-Speed-Forwarding-Fähigkeit aller Ports stellt sicher, dass die Nachrichtenweiterleitung nicht blockiert wird.
    Unterstützt 802.1x-Authentifizierung, VLAN und Broadcast-Storm-Unterdrückung.
    Unterstützt IEEE/802.3x-Vollduplex-Flusskontrolle und Backpressure-Halbduplex-Flusskontrolle.
    Schleifenerkennung und Port+ IP+MAC-Bindung.
    Überwachung des Hafenverkehrs und Alarmierung bei Fehlerereignissen
    Unterstützt die visuelle WEB-Schnittstelle, unterstützt das SNMP-Management.
    Automatische MDI/MDI-X-Weiche für Plug-and-Play
    Überlastschutz und Verpolungsschutz.
    Betriebstemperaturbereich bei Volllast -20 bis 70℃.
    19-Zoll-1U-Rackmontage

  • Unmanaged 8*1000Base T(X)+ 2*1000Base SFP FX Industrial Ethernet Switch

    Unmanaged 8*1000Base T(X)+ 2*1000Base SFP FX Industrial Ethernet Switch

    8*1000Base T(X) schnelle Ethernet-Ports und 2*1000Base SFP für TX-Ethernet- und FX-Glasfaser-Ports
    IEEE802.3/802.3u//802.3x, speichern und weiterleiten
    Die Wire-Speed-Forwarding-Fähigkeit aller Ports stellt sicher, dass die Nachrichtenweiterleitung nicht blockiert wird.
    Automatische MDI/MDI-X-Weiche für Plug-and-Play
    Dualer redundanter Stromeingang mit Überlastschutz und Verpolungsschutz.
    Unterstützt einen Betriebstemperaturbereich von -40 bis 85 ℃ bei Volllast.
    Kein Lüfter, Design mit geringem Stromverbrauch.
    DIN-Schienen-Wellblechgehäuse, erfüllen die Schutzart IP30.
    EMV Level-4-Design.

  • Oil pressure regulator

    Öldruckregler

    Der Öldruckregler bezieht sich auf eine Vorrichtung, die den in die Einspritzdüse eintretenden Kraftstoffdruck entsprechend der Änderung des Ansaugkrümmervakuums anpasst, die Differenz zwischen Kraftstoffdruck und Ansaugkrümmerdruck unverändert hält und den Kraftstoffeinspritzdruck bei unterschiedlicher Drosselklappenöffnung konstant hält.

  • Managed 8*1000Base T(X) +2*1000Base SFP FX Industrial Ethernet Switch

    Managed 8*1000Base T(X) +2*1000Base SFP FX Industrial Ethernet Switch

    8*1000Base T(X) schnelle Ethernet-Ports und 2*1000Base SFP FX Glasfaser-Ports
    Die Kamera kann im erweiterten Modus bis zu 250 m erreichen und über einen Dip-Schalter umschalten.
    Die Wire-Speed-Forwarding-Fähigkeit aller Ports stellt sicher, dass die Nachrichtenweiterleitung nicht blockiert wird.
    Automatische MDI/MDI-X-Weiche für Plug-and-Play
    Unterstützt redundantes Ringprotokoll (Wiederherstellungszeit ≤ 20 ms)
    Unterstützt 802.1x-Authentifizierung, VLAN und Broadcast-Storm-Unterdrückung.
    Schleifenerkennung und Port+ IP+MAC-Bindung.
    Unterstützt POE-Leistungskonfiguration, Überwachung, Diagnose und zusammenfassende Statistiken.
    Überwachung des Hafenverkehrs und Alarmierung bei Fehlerereignissen
    Unterstützt die visuelle WEB-Schnittstelle, unterstützt das SNMP-Management.
    Unterstützt einen Betriebstemperaturbereich von -40 bis 85 ℃ bei Volllast.
    Kein Lüfter, Design mit geringem Stromverbrauch.
    DIN-Schienen-Wellblechgehäuse, erfüllen die Schutzart IP40.
    Industrielles Level-4-Design.

  • Throttle body

    Drosselklappengehäuse

    Die Funktion des Drosselklappengehäuses besteht darin, den Lufteinlass zu steuern, wenn der Motor läuft.Es ist der grundlegende Dialogkanal zwischen EFI-System und Fahrer.Das Drosselklappengehäuse besteht aus Ventilkörper, Ventil, Drosselklappen-Zugstangenmechanismus, Drosselklappenstellungssensor, Leerlaufregelventil usw. Einige Drosselklappengehäuse haben eine Kühlmittelleitung.Wenn der Motor bei kalter und niedriger Temperatur arbeitet, kann heißes Kühlmittel das Einfrieren im Ventilplattenbereich durch die Rohrleitung verhindern.Es ist vor dem Ansaugkrümmer montiert.

  • Managed 4*1000Base T(X) + 2*1000Base SFP port Industrial Ethernet Switch

    Verwalteter industrieller Ethernet-Switch mit 4*1000Base T(X) + 2*1000Base SFP-Port

    4* 1000Base T(X)-Ports + 2 Gigabit-SFP-Ports

    Die Wire-Speed-Forwarding-Fähigkeit aller Ports stellt sicher, dass die Nachrichtenweiterleitung nicht blockiert wird.

    Automatische MDI/MDI-X-Weiche für Plug-and-Play

    Unterstützt redundantes Ring-Protokoll

    Unterstützt 802.1x-Authentifizierung, VLAN und Broadcast-Storm-Unterdrückung.

    Schleifenerkennung und Port+ IP+MAC-Bindung.

    Überwachung des Hafenverkehrs und Alarmierung bei Fehlerereignissen

    Unterstützt die visuelle WEB-Schnittstelle, unterstützt das SNMP-Management.

    Unterstützt einen Betriebstemperaturbereich von -40 bis 85 ℃ bei Volllast.

    Kein Lüfter, Design mit geringem Stromverbrauch.

    EMV-4

    IP40-Schutz